Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Website-Anbieterin: Martina K. Schneiders
Telefon 0211 - 9179 770, post@martinakschneiders.de

Personenbezogene Daten:

Beim Besuch dieser Website werden keine Daten erhoben, aus denen sich offensichtlich die Identität einer Person erkennen lässt, wie z.B. der Name, Wohnort oder Mailadresse. Nach aktueller Definition gilt auch die technische IP-Adresse eines PC oder Mobilgerätes als "personenbezogen", aber eine Erhebung oder Zusammenführung von IP und Personendaten findet bei der Nutzung dieser Website nicht statt.

Anonyme technische Daten:

Wenn Sie die Website aufrufen, werden Daten wie die IP-Adresse des verwendeten Gerätes, Betriebssystem und Browserversion, Anzahl der Seitenaufrufe sowie Zeitpunkt und Dauer des Besuchs vom Serverbetreiber automatisch protokolliert (server log files) und ausschließlich der Website-Anbieterin als anonyme Statistik befristet bereitgestellt. Die Statistik soll eine Einschätzung der Erreichbarkeit der Website ermöglichen. Besondere Analyse-Tools, die das Setzen von Cookies erforderlich machen, oder Social-Media-Plugins wie von Facebook, Twitter oder Google+ kommen hier nicht zum Einsatz.

Datenverwendung bei der Kontaktaufnahme

Die freiwillige Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt technisch getrennt von der Website. Dabei werden Ihre persönlichen Daten wie Name und Mailadresse benötigt, um eine Beantwortung Ihrer Anfrage möglich zu machen. Die Datenverwendung zu Werbezwecken ist ausgeschlossen! Ihre Kontaktdaten werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis an solche Dienstleister weitergegeben, die mit einer Seminardurchführung befasst sind. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Die Datenübertragung auf der Website ist mittels SSL-Zertifikat verschlüsselt und geschützt, erkennbar an dem kleinen Schlosszeichen in der Adresszeile des Browser. Bitte beachten Sie jedoch, dass grundsätzlich im Internet keine absolute Datensicherheit gewährleistet werden kann.

Auskunftsrecht / Betroffenenrecht / Widerrufsrecht

Als Nutzerin oder Nutzer dieser Website haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen und deren kostenlose Änderung, Korrektur oder Löschung zu veranlassen. Der Datenbestand kann auf Ihre Veranlassung hin im digitalen Format an Sie übermittelt werden. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung zur Datennutzung jederzeit formlos widerrufen. Gemäß Art. 15 DSGVO kommt die Website-Anbieterin ihrer Verpflichtung nach, sofern dem keine anderen behördlichen Auflagen zur Nachweispflicht oder übergeordnete Vertragsbindungen entgegenstehen.

Beanstandungen und Beschwerderecht

Bitte wenden Sie sich an die Website-Anbieterin, um mögliche Beanstandungen umgehend beheben zu lassen. Sie haben darüber hinaus das Recht, Beschwerden über grobe oder schwerwiegende Verstöße bei der regional zuständigen Aufsichtsbehörde vorzubringen. Für NRW:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit NRW
www.ldi.nrw.de/

(Änderungen je nach Gesetzeslage vorbehalten.)

 
Datenschutz